Freizeitaktivitäten

  1. Startseite
  2. Freizeitaktivitäten

Häufig haben Schüler Interessen die über die konventionellen Schulfächer hinausgehen. Sei es das Programmieren eines Computerspiels, das Handeln an der Börse, oder die Analyse psychologischer Krankheitsbilder.
Solche Themenbereiche sind zu speziell für den Lehrplan, können aber durchaus spannend sein und möglicherweise die spätere Studien- und Berufswahl beeinflussen.

Wir möchten daher in Zukunft verschiedene Kurse und Projekte oragnisieren, die interessante Einblicke in bestimmte Fachbereiche geben und Begeisterung für diese wecken sollen.
Dabei sind unter anderem Veranstaltungen in folgenden Bereichen in Planung:

  • Informatik / Programmieren / „Hacken“ / Gaming
  • Psychologie / Psychoanalyse
  • Jura / Nützliche Rechtsgrundlagen
  • Maschinenbau / Robotik / Technik / Bionik
  • Handwekliches / Heimwerken / Kunst im Handwerk
  • Medizin / Gesundheit / Erste Hilfe
  • Fitness / Bodybuilding / Ernährung
  • Kochkurse / Dinnerevents
  • Steuern / Versicherungen / Bankgeschäfte
  • Geopolitik / Strategie / Militärgeschichte
  • Fotografie / Bildbearbeitung

Die Kurse/Projekte werden in einem lockeren Rahmen stattfinden und sollen Spaß am Themenbereich vermitteln. Das Ziel ist nicht in langen Monologen möglichst viel zu erzählen, sondern vielmehr über interessante Fakten zu sprechen und nützliches Wissen weiterzugeben.
So werden wir beispielsweise in einem Jurakurs keine endlosen Paragraphen runterleiern, sondern vielmehr auf interessante Rechtsstreitigkeiten eingehen, Scheinprozesse führen und erklären weshalb man in den USA teilweise mit den sinnlosesten Klagen Millionensummen verdienen kann.
In einem Medizinkurs wollen wir nicht die lateinische Beziehnung einzelner Sehnen und Knochen vortragen, sondern uns interessante Krankheitsbilder, deren Ursachen und Behanldung anschauen und bei einem technischen Projekt nicht stundenlang mathematische Grundlagen wiederholen, sondern tatsächlich etwas konstruieren und bauen.

Wir werden unser Kursangebot voraussichtlich im September 2016 in Lahr starten und dann einen Kurslplan auf unsere Homepage stellen in dem wir genaue Informationen zu den jeweiligen Kursen/Projekten und deren organisatorischen Ablauf geben.

Menü